Schmierung

vordere Schmiernippel

Mit einer Abschmierpistole in jeden der acht Schmiernippel drei oder vier Stöße Fett einpressen. Die Schmiernippel befinden sich an folgenden Stellen: an beiden unteren Querlenkern, (3) wo diese an den Achsschenkeln anschließen. An beiden Spurstangenköpfen (2). Die beiden Schmiernippel der Achsschenkelbolzen (1) werden am besten abgeschmiert, wenn durch einen Bock oder Wagenheber das Fahrzeuggewicht aufgenommen wird. Dadurch kann das Schmierfett besser in die Buchsen eindringen. Schmierarbeiten in regelmäßigen Abständen durchführen.