Lupinus hybr 'Camelot' - Edellupine

Boden: fruchtbar
Standort: volle Sonne / Halbschatten
Herrkunft:
Höhe: 80 - 120 cm
Breite: 30 cm
Wuchsrichtung: aufrecht
Blätter: sommergrün
Blattfarbe: grün
Blüte: Juni bis September
Blütenfarbe: blau, weiß, karminrot, gelb
Pflege:
Feuchtigkeit:
Winterhart: ja
Systematik
Eurosiden I
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Klasse:
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Schmetterlingsblütler (Faboideae)
Art:
Tribus: Genisteae
Untertribus:
Gattung: Lupinen
Wissenschaftlicher Name: Lupinus

Die Lupinen gehören mit ihren Blütenkerzen zu den farbenprächtigsten Stauden und sind auch noch sehr nützlich. Die Pflanzen binden den Stickstoff aus der Luft und geben diesen an den Boden für ab. Typische Bauerngartenpflanze mit ihren langen Blütenrispen.

Bei uns im Garten reicht das Farbenspiel der Blütentrauben von weißen über roten und gelben bis zu blauen Tönen.

Abgeblühte Blütenstände sollten zur Neutriebförderung herausgeschnitten werden.