Island-Mohn - Papaver nudicaule

Boden: durchlässig
Standort: Sonne
Herrkunft:
Höhe: 40 cm
Breite: 20 cm
Wuchsrichtung: Bodendecker
Blätter: sommergrün
Blattfarbe: blau-grün
Blüte: Mai bis September
Blütenfarbe: blassgelb
Pflege:
Feuchtigkeit:
Winterhart: einjährig
Systematik
Eudikotyledonen
Ordnung: Hahnenfußartige (Ranunculales)
Klasse:
Familie: Mohngewächse (Papaveraceae)
Unterfamilie: Papaveroideae
Art: Island-Mohn
Tribus:
Untertribus:
Gattung: Mohn (Papaver)
Wissenschaftlicher Name: Papaver nudicaule

Papaver nudicaule ist ein sehr kompakt wachsender Mohn. Er erreicht eine Höhe von ca. 30 cm. Eignet sich besonders für Steingärten und als Randbepflanzung. Die Blüten blühen ab Juni in einem außergewöhnlichen zitronengelb.

Die zarten Blütenblätter des Islandmohns entfalten sich wie Seidenpapier. Islandmohn samt sich gerne von alleine aus.

Tipp: Eignet sich im Gegensatz zu anderen Mohnsorten auch als Schnittblume, die Blüten sollten allerdings noch als Knospe geschnitten werden.